Der neue NP-Markt öffnet am
Donnerstag, 6. Dezember

2.12.2018
Neuer NP-Markt wird am Nikolaustag eröffnet

Am 6. Dezember um 7 Uhr öffnet der neue NP Markt am Steinweg erstmals seine Türen für die Kunden. Eine offizielle Eröffnungszeremonie soll am gleichen Tag um 10 Uhr stattfinden. Der alte Markt an der Bordenauer Straße wird - anders als zunächst geplant - bis zum 5. Dezember geöffnet sein, so dass die Versorgung der Bordenauer mit einem lokalen Angebot ohne Unterbrechung sichergestellt ist.



am Samstag, 1. Dezember

25.11.2018
Weihnachtsmarkt in Bordenau am 1. Dezember

Kaum hat sich der Sommer verabschiedet, da naht schon die Adventszeit. Der Schützenverein und die Feuerwehr laden ein zum Weihnachtsmarkt am Samstag, 1. Dezember, rund um die St. Thomas-Kirche. Von 15 bis 22 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm.


Terminkalender 2018

16.11.2018
Terminkalender 2019 in Bordenau wird abgestimmt

Am Montag, 19. November, treffen sich die Bordenauer Vereine, Gruppen und Institutionen um 19.30 Uhr im DGH, um die Termine in Bordenau für 2019 abzustímmen. Dazu sind alle herzlich eingeladen, die im nächsten Jahr Veranstaltungen in Bordenau planen.


27.10.2018
Shakespeare in Bordenau

Die WALDBÜHNE OTTERNHAGEN geht auf Tour und kommt am 10. November nach Bordenau ins DGH. Ab 19 Uhr wollen die drei Darsteller in 1.834  Rollen schlüpfen und alle 437 Theaterstücke von Shakespeare aufführen - leicht gekürzt natürlich. Die spritzige Komödie wurde von Magnus Ronge inszeniert. Die Kulturgruppe der Stiftung Bordenau lädt herzlich dazu ein.

Foto: Klaus Detering

14.10.2018
Straße Am Dorfteich wird offiziell eröffnet

Lange haben die Bordenauer darauf warten müssen: Die Straße Am Dorfteich ist seit April auf rund 450 Metern komplett erneuert worden. In diesem Zuge wurden unter anderem auch die Zugänge zur Schule, der Turnhalle und dem Dorfgemeinschaftshaus barrierefrei angelegt. Zudem wurden 66 PKW-Stellplätze errichtet und die Beleuchtung der Straße auf den neuesten Stand gebracht. Der neue „verkehrsberuhigte Bereich“ soll am Mittwoch, 17. Oktober 2018, um 8 Uhr durch Bürgermeister Uwe Sternbeck und Ortsbürgermeister Harry Piehl eröffnet werden.

10.10.2018
Amberbäume sollen die Straße am Dorfteich zur Allee machen

In einer Besprechung mit Ortsrat, Anliegern, Schul- und Kitaleitungen sowie Bordenauer Imkern, zu der Ortsbürgermeister Harry Piehl eingeladen hatte, wurde über die Bepflanzung an der fast fertigen Straße am Dorfteich beraten. Auf der Südseite sollen ca. 20 Amberbäume angepflanzt werden, so dass wieder ein Allee-Charakter entsteht. Im Bereich der Grünfläche auf der Schulhofseite sollen 2 Ahörner mittlerer Größe sowie 2 Blumeneschen zukünftig Schatten spenden. In die kleinen Pflanzflächen im Straßenraum wird immergrünes Maigrün gesetzt, welches mit ca. 50-60cm Wuchshöhe den Fahrzeughalter keine Sicht nimmt. Als zusätzliche Ausgleichsmaßnahme soll ein 8 m breiter Pflanzstreifen hinter dem Fest,- und Trainingsplatz vor allem Insekten zu Gute kommen, so wie von den Imkern gewünscht. Die vor dem DGH stehende Linde musste leider aus Standfestigkeitsgründen gefällt werden. Aber auch sie wird durch einen neuen Baum ersetzt.

Foto: Klaus Detering

Münchhausen über Bordenau

24.9.2018
Münchhausen in Bordenau: Geschichten, Lügen, Fake News 

Unterhaltsam soll es werden, wenn "Unser Dorf liest" Bordenauer Geschichten mit Geschichten von Münchhausen verbindet. Premiere hat die Szenische Lesung mit Musik am 1. Oktober um 19 Uhr im DGH, die zweite Lesung findet statt am 3. Oktober um 15 Uhr ebenfalls im DGH in Bordenau. Regie führt wieder Peter Tenge, für die Musik und die Lügenlieder sorgt das bekannte Quartett Faber/Hagemann.
Mehr Infos gibt es hier.
Eintrittskarten sind erhältlich für 12 € an der Tageskasse und im Vorverkauf bei Martin Drebs unter 05032-1426.
Am Dienstag, 2. Oktober um 19.30 Uhr wird im Cinema Neustadt (Kinosaal des VHS-Veranstaltungszentrums) der Film "Münchhausen" von 1943 mit Hans Albers zu sehen sein, zu dem Erich Kästner noch unter Pseudonym das Drehbuch geschrieben hat.


16.9.2018
Über 100 Stände für Bordenauer Dorf-Flohmarkt angemeldet

Beim ersten Dorf-Flohmarkt in Bordenau am Sonntag, 23. September, werden an über 100 Ständen Spielzeug, Bekleidung, Möbel, Werkzeuge und vieles mehr angeboten. Der Flohmarkt findet von 10 bis 16 Uhr statt. Es lohnt sich also, einen ausgedehnten Spaziergang durchs Dorf zu unternehmen und auf Schnäppchenjagd zu gehen. Eine Übersicht aller Anbieter gibt es bei hier und bei der Dorfwerkstatt. 


15.9.2017
Manfred Messner erhält den Förderpreis 2018

Die Stiftung Bordenau hat auf ihrem Stiftungsfest dem Bordenauer Architekten Manfred Messner den diesjährigen Förderpreis verliehen. In seiner Laudatio würdigte Werner Besier dessen Verdienste um das DGH seit der Entstehung 1993 bis zur diesjährigen Erweiterung und Renovierung.


9.9.2017
Stiftung Bordenau vergibt den Förderpreis 2018

Die Stiftung Bordenau lädt ein zum Stiftungsfest am Freitag, 14. September 2018 ab 19:30 Uhr im DGH. Höhepunkte des Festes werden die Verleihung des Förderpreises 2018 und die Vergabe der Stiftungsmittel sein, mit denen die Stiftung auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Projekte und Personen fördern und anerkennen will. Literarische und musikalische Beiträge ergänzen das Festprogramm. Gäste sind herzlich willkommen.


2.9.2018
Am Mittwoch ist Anmeldeschluss für den Dorf-Flohmarkt

Wer am ersten Dorf-Flohmarkt in Bordenau am Sonntag, 23. September teilnehmen möchte, sollte sich bis zum Mittwoch anmelden. Danach wird der Werbe-Flyer mit allen Teilnehmern gedruckt. Weitere Infos gibt es hier und beim Stammtisch der Dorfwerkstatt am Mittwoch, 5.9.18, ab 19:30 Uhr im Sporthaus. 


 

21.8.2018
Auch nach Korrektur des Ergebnisses scheitert das Bürgerbegehren "unecht"

Es beibt dabei: Die Mehrheit von 53,5% hat für den Ausbau der Nienburger Straße gestimmt, auch nachdem wegen nicht berücksichtigter Briefwahlstimmern das Ergebnis korrigiert werden musste. Von insgesamt 12.074 abgegebenen, gültigen Stimmen entfielen 6.456 auf "JA" und 5.618 auf "NEIN". Somit fehlten dem Bürgerbegehren 793 Stimmen zum Erfolg. Die Nichtwähler haben das Bürgerbegehren entschieden. Hier finden Sie das Ergebnis im Detail. Weitere Infos auch auf der Seite der Stadt Neustadt a. Rbge..


 

19.8.2018
Die Mehrzahl der Stimmen gewonnen - und doch bleibt das Bürgerbegehren erfolglos

Das Bürgerbegehren ist trotz Mehrheit gescheitert, weil die erforderliche Zahl von 20% JA-Stimmen der insgesamt 36.245 Stimmberechtigten nicht erreicht wurde. Das Zustimmungsquorum lag bei 17,5%. Von insgesamt 11.861 abgegebenen, gültigen Stimmen entfielen 6.346 (53,5%) auf "JA", d.h. für den Ausbau des Standortes Nienburger Straße. Dagegen stimmten 5.515 (46,5%) Stimmberechtigte und votierten somit für den Neubau des Rathauses an der Marktstraße Süd. Hier finden Sie das Ergebnis im Detail. Weitere Infos auch auf der Seite der Stadt Neustadt a. Rbge..




Auch in Bordenau wurde fleißig plakatiert. Mehr Infos zum Bürgerentscheid finden Sie beim Klicken auf die jeweiligen Plakate.

12.8.2018
Bürgerentscheid - Worüber entscheiden die Bürger eigentlich?

Am kommenden Sonntag, 19. August 2018, wird in einem Bürgerentscheid über den Standort des neuen Rathauses abgestimmt.

Genauer gesagt: Wer JA ankreuzt, unterstützt das Bürgerbegehren und damit den Ausbau des jetzigen Standortes an der Nienburger Straße. Erfolgreich ist das Bürgerbegehren, wenn es eine Mehrheit erhält und mindestens 20% der Wahlberechtigten mit JA stimmen, also ca. 7.200 Neustädter.

Bei NEIN stimmt man nicht direkt für den geplanten Neubau an der Marktstraße, sondern man lehnt das Bürgerbegehren ab und überlässt die Entscheidung dem Rat und der Verwaltung.

Da die Stadt bei dieser Abstimmung mit einer geringeren Beteiligung rechnet als bei Wahlen, sind in Bordenau statt drei nur die zwei Stimmbezirke 60 und 61 vorgesehen. Das Wahllokal in der Grundschule ist am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Wegen der Straßenbauarbeiten am Dorfteich fehlen Parkplätze und man sollte am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Abstimmen kommen. 


14.7.2018
Die vier Jungstörche üben bereits das Fliegen

Dieses schöne Geschwister-Foto der vier Jungstörche im Bordenauer Nest hat Karsten Löffelholz aufgenommen. Er hat auch beobachtet, dass der erste bereits mit Flugübungen begonnen hat.


1.7.2018
Leinebrücke wird an zwei Wochenenden im Juli voll gesperrt

Die zurzeit nur eingeschränkt befahrbare Leinebrücke in Neustadt wird am kommenden Wochenende von Freitag, 6. Juli bis Montag, 9. Juli sowie am darauf folgenden Wochenende von Freitag, 13. Juli bis Montag, 16. Juli, voll gesperrt. Die Sperrung soll jeweils am Freitag um 22 Uhr beginnen und endet jeweils am Montag um 5 Uhr morgens. Als Grund werden Betonierarbeiten angegeben. Die umgeleitete Verkehrsführung erfolgt auch über Bordenau.



Nameless Voices

22.6.2018
Gospel & more: Sommerkonzert mit den Nameless Voices

Zum Auftakt der Sommerferien stellt der Bordenauer Gospelchor Nameless Voices am Samstag, 30. Juni um 17.00 Uhr in der Bonifatiuskirche in Poggenhagen sein aktuelles Programm vor. Neben Gospels und Popsongs werden auch A-cappella-Stücke und  traditionelle jüdische Lieder zu hören sein. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos hier.



Erstes Holi Festival 2017
 "Das war ein geiles Event. Bunt, gute Stímmung, sehr viel Spaß", fand Johanna P. ."Ich gehe wieder hin"

9.6.2018
Color My Life! Auf dem Holi Festival wird es wieder bunt

Das zweite Holi-Vergnügen gibt es am Samstag, den 16. Juni 2018, von 14  bis 22 Uhr auf dem Gelände der Schlachterei Schilder, Bordenauer Str. 81, im Norden Bordenaus. Das „Color My Life! - Team“ der Dorfwerkstatt Bordenau präsentiert 20 DJs. Echte Szenegrößen werden dabei sein und allen Partybegeisterten mit ihrer Electronic Dance Musik mächtig einheizen. Aus dem Bootshaus in Köln, einer der besten Clubs in der Welt, reisen die Künstler „BRANDON“ und „FLOBU“ an.  Weitere Informationen zum Holi Festival 2018 gibt es auf der Facebookseite des Color My Life! -Teams und auf der Internetseite der Dorfwerkstatt Bordenau e.V. (www.dorfwerkstatt-bordenau.de).


8.6.2018
Vier Jungstörche im Nest gesichtet

Auch wenn es auf diesem Foto von Ende Mai nicht zu sehen ist: "Es sind vier Jungstörche", sagt Karsten Löffelholz, der das Storchennest auf der Alten Schule regelmäßig beobachtet. Die anhaltende Trockenheit erschwert den Eltern die Futtersuche enorm und es ist keineswegs gesichert, dass alle Jungstörche aufgezogen werden können.


21.4.2018
Schützenverein lädt ein zum gemeinsamen Essen

 Der Schützenverein Bordenau möchte in diesem Jahr eine alte Tradition des Schützenfestes aufleben lassen und lädt alle Bordenauer ein, an einem gemeinsamen Essen am Samstagabend, 5. Mai, um 18 Uhr auf dem Festzelt teilzunehmen. Es gibt Gyros- und Burgunderbraten mit Beilagen vom Bordenauer Partyservice Schilder für lediglich 10,- Euro pro Person. Für Musik sorgt ein DJ, der nach der Königsproklamation um 19.30 Uhr zum Tanz auflegen wird. Thomas Stolte bittet um Anmeldung zum Essen. Das Programm des Schützenfestes vom 4. bis 6. Mai.


2.4.2018
Ortsrat tagt im evangelischen Gemeindehaus

Wegen der Renovierungsarbeiten im DGH findet die nächste Sitzung des Ortsrates am Dienstag, 10. April, ausnahmsweise im evangelischen Gemeindehaus statt. Beginn ist um 19 Uhr. Die Tagesordnung des öffentlichen Teils kann hier eingesehen werden. Informationen zu den  dort genannten Vorlagen findet man im Ratsinformationssystem der Stadt Neustadt.



29.3.2018
An zwei Osterfeuern kann gefeiert werden

Baum- und Strauchschnitt wurden reichlich gesammelt und warten darauf, am Samstagabend als Osterfeuer angezündet zu werden, und zwar am Kiesteich (Burgsteller Weg) und am Scharnhorstgut. An beiden Orten werden von den Veranstaltern auch Speisen und Getränke angeboten. Wer sich nicht zwischen Burger und Bratwurst entscheiden kann, besucht eben beide Osterfeuer.


27.3.2018
In Bordenau brüten jetzt die Störche

"So in 30 Tagen können wir dann mit Nachwuchs rechnen", schätzt Karsten Löffelholz, der das brütende Storchenpaar im Nest auf der Alten Schule fotografiert hat.



21.3.2018
Für das Osterfeuer: Baum- und Strauchschnitt gesucht

Für das Osterfeuer am Burgsteller Weg kann noch am Samstag, 24. März 2018 in der Zeit von 9 bis 15 Uhr Baum- und Strauchschnitt abgegeben werden. Es ist auch Abholung möglich. Nähere Informationen und Anmeldungen bei Alexander Maaß unter Tel.: 0172-4457940.


8.3.2018
Storchenpaar gesichtet

Am Dienstag, 6. März 2018, hat Karsten Löffelholz ein Storchenpaar im Nest auf der Alten Schule fotografisch festgehalten. Ob es das Paar aus dem letzten Jahr ist, ist bisher nicht bekannt.


8.3.2018
KIrchenvorstand wird gewählt

Am Sonntag, 11. März 2018 wird der Vorstand der Kirchengemeinde Bordenau neu gewählt. Wer am Wahltag 14 Jahre alt und Kirchenmitglied ist, darf daran teilnehmen. Das Wahllokal im Gemeindehaus ist von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr Infos zur Wahl und zu den Kandidaten gibt es hier.


"Am Dorfteich", Foto: K. Detering

24.2.2018
Bauplanung geklärt: Schützenfest kann am Dorfteich stattfinden

Die Bauarbeiten am Dorfteich  werden in zwei Abschnitten ausgeführt. Begonnen wird  im April mit dem Bereich vom DGH bis zur Abzweigung Moorbachweg. Somit können das Schützenfest, die Zirkuswoche und auch der Kunsthandwerkermarkt noch an den geplanten Orten stattfinden. Der zweite Anschnitt zwischen DGH und Bordenauer Straße soll in den Sommerferien erneuert werden. Am 7. März um 17:30 Uhr im DGH stelt die Verwaltung die Bau- und Umleitungsmaßnahmen vor.


12.2.2018
Ja, ist denn schon Frühling?

Das konnte denken, wer vor einer Woche zum Storchennest auf der Alten Schule aufblickte. Ob er schon zurück gekommen ist oder ob er den Abflug im letzten Herbst verpasst hat? Man weiß es nicht. Jedenfalls hat Renate Kloster zur Kamera gegriffen und das erste Bordenauer Storchenfoto im noch kühlen Jahr aufgenommen. Wie schön wäre es, wenn der Frühling auch so zeitig käme.


Terminkalender 2017

1.2.2018
Ausbau der Straße "Am Dorfteich" führt zu Terminänderungen

Wegen des geplanten Ausbaus der Straße "Am "Dorfteich" im Sommer 2018 und der damit verbundenen Bauarbeiten und Verkehrsmaßnahmen wird sich voraussichtich das Schützenfest verschieben. Auch andere Termin werden sich möglicherweise noch ändern, so dass ein regelmäßiger Blick in unseren Terminkalender 2018 zu empfehlen ist.


1.2.2017
Kirchenkabarett mit Matthias Schlicht im DGH

Im letzten Jahr musste kurzfristig abgesagt werden, jetzt wird die Veranstaltung nachhgeholt: Das Kirchenkabarett „Aufs Maul geschaut“  mit Matthias Schlicht findet statt am Samstag, 24. Februar 2018, 19.30 Uhr im DGH.


Terminkalender 2017

1.1.2018
Frohes neues Jahr! Alle wichtigen Termine im Bordenauer Kalender 2018

Wir wünschen allen unseren Lesern, allen Bordenauern und allen anderen Menschen ein glückliches neues Jahr und ein friedliches Miteinander.
Der Terminkalender 2018 enthält zahlreiche Veranstaltungen in Bordenau. Änderungen und Ergänzungen werden gerne aufgenommen, wenn sie rechtzeitig an Klaus Detering mitgeteilt werden.


28.11.2017
Die Stiftung wählte einen neuen Vorstand

Die Stiftung Bordenau hat einen neuen Vorstand. Neben der Vorsitzenden Gerda Besier-Reus wurden Justus Jeep, Claudia Behne, Thomas Maske und und Malte Borges vom Beirat der Stiftung in den fünfköpfigen Vorstand gewählt.


27.11.2017
Er ist wieder da: Der Weihnachtsmarkt in Bordenau

Nach mehrjähriger Pause wird am nächsten Sonntag, 3. Dezember, wieder ein Weihnachtsmarkt rund die St. Thomas-Kirche stattfinden. Er beginnt um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst. Anschließend wird der Markt eröffnet. Das bunte Rahmenprogramm in der Kirche gestalten u.a. die "Fidelen Musikanten", der "Gospelchor und "Unser Dorf liest".


Terminkalender 2018

16.11.2017
Terminkalender 2018 in Bordenau wird abgestimmt

Am Montag, 20. November, treffen sich die Bordenauer Vereine, Gruppen und Institutionen um 19.30 Uhr im DGH, um die Termine in Bordenau für 2018 abzustímmen. Dazu sind alle herzlich eingeladen, die im nächsten Jahr Veranstaltungen in Bordenau planen.



So könnte es im neuen Markt aussehen ....

4.11.2017
Ortsrat behandelt Nutzungspläne zum neuen Nahversorgungsmarkt

In der Ortsratssitzung am kommenden Dienstag, 7.11.17, geht es um zwei wichtige Punkte für Bordenau. Beide behandeln den geplanten Nahversorgungsmarkt am Steinweg. Die Sitzung beginnt um 19:00 Uhr im DGH. HIer finden Sie die Tagesordnung des öffentlichen Teils.


bild3_150.jpg (9838 Byte)
Foto: Patricia Chadde

1.11.2017
Nutzungskonzept für die Ziegelei Oberheu wird prämiert

Der gebürtige Bordenauer Nick Chadde, Absolvent der Bauhaus-Universität-Weimar im Fachbereich Architektur und Urbanistik, ist für seine Masterarbeit beim Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur mit dem Hauptpreis in der Kategorie »Newcomer« ausgezeichnet worden. Der Entwurf von Nick Chadde thematisiert die Konversion der Bordenauer Ziegelei in ein Landbad und bindet dabei die alten Elemente beispielhaft ein. Der Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur findet große internationale Resonanz und gehört zu den bedeutendsten Architekturpreisen in Deutschland. Die Ziegelei Oberheu war bereits im Neustädter Dorfwettbewerb 1999 eines der vorgestellten Projekte in Bordenau. Damals hielt die Fotografin Patricia Chadde Vergangenheit und aktuelle Situation der "Handstrichziegelei Oberheu" in einer Fotodokumentation fest.




Der Birkenweg wird zur Sackgasse

16.10.2017
Die zweite Bauphase beginnt - Der Birkenweg wird zur Sackgasse

Die Sanierung der Bordenauer Straße geht am Dienstag, 17.10.17, in die nächste Phase, teilt die Stadt Neustadt mit. Die Verkehrsführung innerhalb des Ortes muss daher für mehrere Wochen geändert werden und der Birkenweg wird zur Sackgasse. Der komplette Verkehr wird nunmehr über die Bordenauer Straße durch die Baustelle geleitet. Eine Ampel regelt den Verkehr. 


Der Niedersachs-O-Mat ist ein Angebot von Forschern mehrerer Hochschulen

7.10.2017
Wer wird stärkste politische Kraft in Niedersachsen?

Am Sonntag, 15. Oktober, wird in NIedersachsen ein neuer Landtag gewählt. Mit dem Niedersachs-O-Mat können Sie Ihre Vorstellungen zu 38 landespolitischen Themen mit denen der Parteien vergleichen. Infos zur Wahl gibt es u.a. bei Wikipedia.

Die Wahllokale in Bordenau sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Wahlbezirke 60 und 61 geben ihre Stimme in der Grundschule ab, der Wahlbezirk 62 im DGH.



Mehr Infos zur Lutherbibel gibt es in der Wikipedia

22.9.2017
In Bordenau wird am Nationalfeiertag aus der Lutherbibel gelesen

 Am Dienstag, 3.Oktober 2017 ab 16.00 Uhr, wird "Bordenau-Unser Dorf liest" in der St.Thomas Kirche Auszüge  aus der Original-Luther-Bibel aus dem Jahre 1545 vortragen. Durch seine sinnhafte und dichterische Qualität hat Luther die deutsche Schriftsprache wesentlich geprägt. Oder wie Heinrich Heine meinte: „Wer über neuere deutsche Literatur reden will, muss mit Luther beginnen“. Dazu treten Musikdarbietungen aus der Lutherzeit auf historischen Instrumenten wie der Vihuela  - gespielt von dem Gitarristen Andreas Hagemann.Einen Fachvortrag zur Vorinformation gibt es am Dienstag, 26.9.2017, ab 19.00 Uhr im Gemeindehaus der St.Thomas-Kirche. Pastor Steffen Marklein, Referent für Bibelarbeit der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, wird einen abwechslungsreichen Vortrag mit Gespräch halten: „ … und hätte der Liebe nicht“ - Martin Luther und die deutsche Sprache. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.


6.9.2017
Stiftung Bordenau vergibt den Förderpreis 2017

Die Stiftung Bordenau lädt ein zum Stiftungsfest am Freitag, 15. September 2017 ab 19:30 Uhr im DGH. Höhepunkte des Festes werden die Verleihung des Förderpreises 2017 und die Vergabe der Stiftungsmittel sein, mit denen die Stiftung auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Projekte und Personen fördern und anerkennen will. Literarische und musikalische Beiträge ergänzen das Festprogramm. Gäste sind herzlich willkommen.


31.8.2017
"Wen soll ich wählen?" Der Wahl-O-Mat kann helfen

Am 24. September wird der Deutsche Bundestag gewählt. Wer die richtige Partei noch nicht gefunden hat, schaut sich den Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für Politische Bildung an. Schon mit wenigen Klicks liefert er spannende - und manchmal auch überraschende - Erkenntnisse.

Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Wahlbezirke 60 und 61 geben ihre Stimme in der Grundschule ab, der Wahlbezirk 62 im DGH.



Das Hochwasser der Leine hat die Wiesen bei Bordenau in eine Seenlandschaft verwandelt, Foto: K. Detering - 27.7.17

10.7.2017
Die Storchenjugend trainiert das Fliegen

"Es ist soweit: Drei der vier Jungstörche fliegen nun und lassen sich am Himmel bewundern. Den Erstflug gab es Sonnabend (bestätigt) oder vielleicht sogar schon am Freitag (unbestätigt). Heute (Sonntag) am späten Nachmittag waren es erst zwei, am Abend dann drei und sind dann auch schon mehrmals geflogen. Der vierte wird sich auch nicht mehr lang bitten lassen. Anbei mal ein Landeanflug . . . die drei Anderen begutachten die Haltung dabei."
Karsten Löffelholz




Umleitungspläne

1. Bauphase
2. Bauphase
3. Bauphase

10.7.2017
Die erste Bauphase an der Bordenauer Straße wird früher fertig

"Wie mir mitgeteilt wurde, ist die 1. Bauphase, geplant bis 18. August, schneller fortgeschritten und die Kanalarbeiten werden fünf Wochen früher fertig als geplant", teilt Ortsbürgermeister Harry Piehl mit. "Daher wird der Umleitungsplan zur 2. Bauphase schon ab Montag dem 10. Juli eingeleitet und nicht wie ursprünglich geplant zum 21. August. Der Steinweg wird dann nicht mehr durchgängig befahrbar sein und die 2. Umleitungsstrecke erfolgt über den Birkenweg, den Burgsteller Weg und Steinweg. Die Umleitungspläne mit den Bauphasen hängen im Fenster des DGH aus. Wenn die Bauarbeiten weiterhin so zügig fortschreiten, besteht die Hoffnung, dass die Arbeiten früher fertig werden als ursprünglich geplant und die Sperrung der Bordenauer Str. dann nicht bis in den Spätherbst andauert".



ArchivmeldungenArchivmeldungen Mehr Nachrichten ArchivmeldungenArchivmeldungen                                            ArchivmeldungenArchivmeldungen  Chronik Archiv  ArchivmeldungenArchivmeldungen     

E-Mail an den Webmaster  -  Zur Startseite Bordenau - Aktuell  -  Impressum
Copyright "Bordenau im Internet" - Stand: 02. Dezember 2018