Meldungen aus 2019

2018 2020

Terminkalender 2017
2020

23.12.2019
Bordenauer Terminkalender 2020 ist gut gefüllt

Der Terminkalender 2020 enthält die von den Bordenauer Vereinen, Gruppen und Institutionen geplanten Veranstaltungen. Änderungen und Ergänzungen werden gerne aufgenommen, wenn sie rechtzeitig an Klaus Detering mitgeteilt werden. "Bordenau im Internet" wünscht allen Bordenauern, unseren Lesern in aller Welt und allen anderen Menschen auf dieser Erde ein fröhliches Weihnachtsfest und ein friedliches, gesundes und glückliches neues Jahr.


Foto: Harry Piehl

12.11.2019
Volkstrauertag in Bordenau mit Gottesdienst und Kranzniederlegung

Am kommenden Sonntag, 17. November, wird auch in Bordenau der Volkstrauertag begangen. Der Gottesdienst in der St. Thomas-Kirche beginnt um 11.30 Uhr. Anschließend um etwa 12.20 Uhr laden Schützenverein und "Bordenau liest" ein, sich auf dem kürzlich renovierten Platz am Mahnmal zum Gedenken zu treffen. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Orgel und Klarinette. Die Feier endet mit der Niederlegung des Kranzes am Gedenkstein. 


Terminkalender 2018

9.11.2019
Bordenauer stimmen die Termine für 2020 ab

Am Montag, 18. November, treffen sich die Vertreter der Bordenauer Vereine, Gruppen und Institutionen um 19.30 Uhr im DGH, um ihre Termine für 2020 abzustímmen. Dazu sind alle herzlich eingeladen, die im nächsten Jahr Veranstaltungen in Bordenau planen.


Foto: Anja Härtel

4.11.2019
Fotoausstellung zum Thema „Lichtblicke“

Dreizehn Fotografen des FotoClub der Dorfwerkstatt Bordenau präsentieren im DGH ihre fotografischen Ergebnisse zum Thema „Lichtblicke“. Die Fotoausstellung beginnt mit der Vernissage am Freitag, den 8.11.2019, um 19.00 Uhr. Am Samstag, 9.11.2019, ist die Ausstellung von 15 bis 18 Uhr und am Sonntag, 10.11.2019, von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zur Fotoausstellung sind auf der Webseite der Dorfwerkstatt Bordenau zu finden.


Foto: Klaus Detering

4.10.2019
Das Tagebuch von Walter Kempowski - starke Texte vom Ende des 2. Weltkrieges

Die Initiative "Unser Dorf liest" präsentiert auch am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Oktober, jeweils ab 15 Uhr, Texte aus dem Buch „Echolot. Abgesang ´45". , begleitet von Musik und Trommeln. Hier das Programm und der Flyer.


1.10.2019
Mitgliederversammlung Siedlergemeinschaft Bordenau

Zur Mitgliederversammlung lädt der Vorstand der Siedlergemeinschaft am Mittwoch, 9. Oktober 2019 um 19:00 Uhr ins DGH Bordenau ein. Auch Gäste, die sich über die Aktivitäten der Siedlergemeinschaft informieren wollen, sind herzlich willkommen. Auf der Tagesornung stehen u.a. die weiteren Veranstaltungen und Besuche in 2019 sowie geplante Veranstaltungen zu Themen wie Baumschnitt, Trickbetrügern usw..


19.9.2019
Zweiter Bordenauer Dorf-Flohmarkt mit über 100 Anbietern

Auch zum zweiten Dorf-Flohmarkt in Bordenau am Sonntag, 22. September, haben sich über 100 Anbieter bei der Dorfwerkstatt angemeldet. Im ganzen Dorf werden wieder Spielzeug, Bekleidung, Möbel, Werkzeuge und vieles mehr angeboten. Der Flohmarkt findet von 10 bis 16 Uhr statt. Da sonniges Wetter vorhergesagt wird, lohnt sich also ein ausgedehnter Spaziergang durchs Dorf. Viel Erfolg bei der Schnäppchenjagd.



Toe the Line

6.9.2019
Stiftung Bordenau vergibt den Förderpreis 2019

Die Stiftung Bordenau lädt alle Freunde und Förderer der Stiftung herzlich ein zum Stiftungsfest am Freitag, 13. September 2019 ab 19.30 Uhr im DGH. Höhepunkte des Festes werden die Verleihung des Förderpreises 2019 und des Newcomerpreises sowie die Vergabe der Stiftungsmittel sein, mit denen die Stiftung auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Projekte und Personen fördern und anerkennen will. Die Band Toe the Line ergänzt das Festprogramm musikalisch.


4.9.2019
„Echolot. Abgesang ´45" - Mehrtägige Lesung im DGH

Die Lesungen der Initiative "Unser Dorf liest" zum Nationalfeiertag haben bereits eine lange Tradition in Bordenau. In diesem Jahr werden an mehreren Tagen vom 3. bis 6.Oktober, jeweils ab 15 Uhr, Texte aus dem Buch „Echolot. Abgesang ´45. Ein kollektives Tagebuch von Walter Kempowski" vorgetragen, begleitet von Musik und Trommeln. Neben den Lesungen im DGH werden zusätzlich mehrere Veranstaltungen zum Thema angeboten. Weitere Infos gibt es in der Kolumne von Martin Drebs und im Einladungsflyer.


10.8.2018
Was wird aus dem alten NP-Markt? Infos bei der Ortsratsitzung

Über die Nachnutzung des alten NP-Marktes will die Immobiliengesellschaft bei der Sitzung des Ortsrates am Dienstag, 20. August, berichten. Beginn ist um 19 Uhr. Außerdem geht es in der Sitzung u.a. um SüdLink, Bebauungspläne und die  Bewässerung des Dorfteichs. Die Tagesordnung des öffentlichen Teils kann hier eingesehen werden. Informationen zu den  dort genannten Vorlagen findet man im Ratsinformationssystem der Stadt Neustadt.


13.7.2019
Drei Jungstörche im Bordenauer Nest

Fotos: Karsten Löffelholz

Sieger 2018: Die Sonnengötter

13.7.2019
Fun-Beachvolleyball: Am besten gleich anmelden

Das Beachvoleyball-Turnier des TSV Bordenau findet in  diesem Jahr am 24.August statt. Gespielt wird erstmalig mit 6er-Teams. Ab Sonntag, 14. Juli, bis zum 4. August sind Anmeldungen möglich per E-Mail an anmeldung-volleyball@gmx.de unter Nennung des Teamnamens, Anzahl der Spieler, Ansprechpartner und ob ein Schiedsrichter gestellt werden kann. Die Vergabe der 20 Startplätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.


 

17.6.2019
Neustadt hat weiterhin einen grünen Bürgermeister

In der Stichwahl setzte sich Dominic Herbst (GRÜNE) mit ca. 60% der abgegebenen gültigen Stimmen klar durch. In Bordenau wählten ihn 61%. Dominic Herbst übernimmt das Amt von Uwe Sternbeck, ebenfalls GRÜNE. Die Wahlbeteiligung lag mit ca. 44% deutlich niedriger als im ersten Wahlgang, der zusammen mit der Europawahl vor drei Wochen stattgefunden hatte.
 


Christina Schlicker     Dominic Herbst

Die Links führen zu den Internetseiten der beiden.
Stimmzettel-Muster

6.6.2019
Über den/die Neustädter Bürgermeister/in wird in Stichwahl entschieden

Eine Stichwahl zwischen Christina Schlicker (SPD) und Dominic Herbst (GRÜNE) entscheidet am Sonntag, 16. Juni, über das Bürgermeisteramt der Stadt Neustadt am Rübenberge. Das Wahllokal in Bordenau befindet sich in der Schule und im DGH und ist von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Ergebnisse der ersten Runde in Bordenau (ohne Briefwähler): Stefan Porscha (CDU) 21,3%, Arne Wotrubez (FDP) 7,6%, Christina Schlicker (SPD) 27,8%, Dominic Herbst (GRÜNE) 24,5%, Marco Lange (Einzelbewerber) 3,8%, Ralf Wetzel (DIE LINKE) 2,5% und Jürgen Stach (Einzelbewerber) 12,6%. Alle Ergebnisse der ersten Wahlrunde und alle Infos zur Stichwahl finden Sie auch bei der Stadt Neustadt.
 


Ein Teil der Nameless Voices
2018 in Poggenhagen

2.6.2019
Gospel & More - die Nameless Voices in der St. Thomas-Kirche

Der Bordenauer Gospelchor Nameless Voices lädt ein zum Sommerkonzert. Die Sängerinnen und Sänger stellen am Samstag, 15. Juni um 17.00 Uhr in der St. Thomas-Kirche in Bordenau in einem einstündigen Konzert unter der Leitung von André Sitnow ihr aktuelles Programm vor. Die Zuhörer können sich neben Gospels auf Popsongs von den 70ern bis in die 90er Jahre freuen. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Chorarbeit sind willkommen.


22.5.2019
Am Sonntag wählt Neustadt den Bürgermeister - und das Europaparlament

Die Bürgermeister-Kandidierenden (v.l.) Stefan Porscha (CDU), Arne Wotrubez (FDP), Christina Schlicker (SPD), Dominic Herbst (GRÜNE), Marco Lange (Einzelbewerber), Ralf Wetzel (DIE LINKE) und Jürgen Stach (Einzelbewerber) bei der Podiumsdiskussion am 13. Mai in der Aula des Gymnasiums
Das Wahllokal in Schule und DGH ist am kommenden Sonntag, 26. Mai 2019, von 8 bis 18 Uhr geöffnet.


Die "Dorfwerkstatt" - der neue Teffpunkt am Birkenweg

16.5.2019
Dorfwerkstatt lädt ein zur Eröffnungsfeier im Birkenweg

Die Dorfwerkstatt hat ihre eigenen Räume im Birkenweg 3a bezogen. Die Eröffnung der "Dorfwerkstatt" soll mit allen Interessierten aus dem Dorf kräftig gefeiert werden. Bei der Eröffnungsfeier am Samstag, 25. Mai, werden von 14 bis 18 Uhr Informationen und Musik angeboten. Alle Fragen zum Verein und zur "Dorfwerkstatt" werden beantwortet. Erwartet werden auch Gäste aus Politik und Verwaltung. Für Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Getränke ist auch Dank der Unterstützung Bordenauer Vereine gesorgt.



Das Schützenfest ist am 11./12. Mai

24.4.2019
Gemeinsames Essen auf dem Schützenfest geplant

Der Schützenverein Bordenau lädt in diesem Jahr wieder alle Bordenauer Vereine und Institutionen zu einem gemeinsamen Essen und zur Königsproklamation am Samstagabend, 11. Mai um 18 Uhr ein. Es wird ein Essen vom ansässigen Partyservice Schilder serviert. Ein DJ wird den ganzen Abend für Musik sorgen.
Die Teilnahmebändchen sind vorab bis zum 5. Mai für 10 Euro pro Person dienstags und freitags ab 19.30 Uhr im Schützenhaus erhältlich. Weitere Infos gibt es bei Thomas Stolte und bei Alf Reddert.



3.4.2019
Nur ein Osterfeuer in Bordenau: Foodtruck kommt zum Scharnhorst-Gut

Am Ostersamstag gibt es erstmalig seit vielen jahren nur ein Osterfeuer in Bordenau, nämlich das am Scharnhorst-Gut. Die Anlieferung von Baum- und Strauchschnitt ist vom 15. bis zum 18. April jeweils von 16 Uhr bis 18 Uhr möglich. Am Osterfeuer am 20. April wird ab 18 Uhr mit dem Culinario Foodtruck (Burger) und separatem Bratwurststand gefeiert. Dazu gibt es natürlich Musik und Getränke.


28.3.2019
Schützenverein sucht den besten Bürgerschützen

Das Schützenfest am 11./12. Mai ist schon jetzt ein Thema in Bordenau. Ab sofort sind alle Bordenauer Bürger eingeladen, auf die "Bürgerscheibe" zu schießen. Möglich ist das jeweils dienstags und freitags ab 20 Uhr im Schützenhaus.
Weitere Infos gibt es bei Thomas Stolte und bei Alf Reddert.



Foto: Karsten Löffelholz

28.2.2019
... und kurz danach trifft auch der zweite ein

 Bereits wenige Tage nach dem Eintreffen des ersten Storches hat Karsten Löffelholz den Partner auf dem Nest der Alten Schule entdeckt.



Foto: Karsten Löffelholz

26.2.2019
Der erste Storch ist zurück in Bordenau ...

Ob er aus Afrika zurückgekehrt oder vielleicht nur aus Spanien - man weiß es nicht. Auf jeden Fall hat Karsten Löffelholz den ersten Storch beim Besichtigen des Nestes auf der Alten Schule beobachtet. Doch er ist noch skeptisch: "Mal sehen, ob er bleibt. Letztes Jahr ist ja auch erst der zweite geblieben." 


10.2.2019
Kriminalfälle aus Neustadt - erzählt bei Kaffee und Kuchen

Tragisches, Besinnliches und Heiteres verspricht die Stiftung Bordenau den Besuchern bei "Krimi und Kuchen" am Sonntag, 24. Februar, um 16 Uhr im DGH. Der ehemalige Neustädter Polizeichef Manfred Henze hat im Laufe seiner Dienstzeit einiges erlebt und erzählt  aus den Neustäfter Kriminalfällen der Nachkriegszeit. Im Eintrittspreis von 6€ sind Kaffe und Kuchen bereits enthalten. Gute Unterhaltung!


Meldungen aus 2019

2018 2020

E-Mail an den Webmaster  -  Zur Startseite Bordenau - Aktuell  -  Impressum
Copyright "Bordenau im Internet" - Stand: 30. Oktober 2020