Meldungen aus 2014

2013 2015

25.12.2014
Termine für die Müllabfuhr in Bordenau verschieben sich

Wegen der Feiertage wird die Abholung durch die Müllabfuhr vom Freitag, 26. Dezember, auf Montag, 29. Dezember verschoben. Der reguläre Abholtermin am Freitag, 2. Januar, verschiebt sich ebenfalls, nämlich auf Samstag, 3. Januar 2015.


Weihnachtsbaum mit Kerze

23.12.2014
Fröhliche Weihnachten und alles Gute für 2015!

“Zeit ist ein komischer Moment, scheinbar unendlich und doch so vergänglich. Ein Freund bat mich von Weihnachten von früher zu erzählen. Mein erster Gedanke war. Was heißt früher? Früher, das war Weihnachten im Krieg oder als es noch keine elektrischen Lichterketten gab. Mein Weihnachten als Kind ist doch noch gar nicht so lange her."  So beginnt die Geschichte "Der Weihnachtsmoment" von Elke Wille.
Lesen Sie weiter in der Kolumne von Martin Drebs.

Wir wünschen allen Bordenauern,, den Besuchern unserer Heimatseite und allen, die uns verbunden sind, ein Fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr. 


4.12.2014
Stiftung Bordenau mit neuem Vorstand

Die Stiftung Bordenau hat einen neuen Vorstand, dem künftig Hanns Stahmer vorstehen wird. Ferner gehören Friederike Behrens, Gerda Besier-Reus, Annegret Scholz und Werner Schmidt dem Vorstand an, der für drei jahre gewählt wurde.


Scharnhorst

14.11.2014
Der Sommer geht auf Weihnachten zu

Der warme Sommer war lang, der sonnige Herbst noch  länger. Doch jetzt können sich auch die  vielfarbigen Blätter an Eiche und Ahorn nicht mehr halten, fallen zu Boden und sind als bunte Decke ein neuer Blickfang für das Auge und ein Wohlklang unter den Füßen des Spaziergängers.

 

 

Am Scharnhorstdenkmal in Bordenau
Foto: Klaus Detering

5.11.2014
Terminabsprache der Bordenauer Vereine und Gruppn

Am Montag, 10. November, treffen sich Vertreter der Bordenauer Vereine, Institutionen und Gruppierungen um 19.30 Uhr im DGH, um die Termine für 2015 abzustimmen. Der diesjährige Gastgeber, der Verein Dorfgemeinschaft, lädt alle Interessierten dazu ein.


balladen

27.10.2014
Im Büchergarten ist Balladenzeit

Bereits bei der Kultourreise im Sommer 2014 fand die Balladenlesung des Büchergarten im Kreuzgang des Kloster Mariensee großen Zuspruch (Bild links). Sie soll jetzt im kleineren Rahmen wiederholt werde. Am Sonntag, 9. November, ab 16 Uhr werden im Büchergarten bei Johanna Korte Gedichte und Balladen u.a. von Schiller, Goethe und Heine vorgetragen. 
Nachtrag am 3.11.14: Leider sind bereits alle Plätze vergeben.


Peter TEnge Förderpreis 2014

4.10.2014
Peter Tenge erhält den Förderpreis der Stiftung Bordenau

Kaum war der Beifall für die gelungene Lesung der „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ verklungen, gab es erneut Gelgenheit für einen gegeisterten Applaus. Peter Tenge, der denText von Thomas Mann bearbeitet und mitgelesen hatte, erhielt den Förderpries 2014 der Stiftung Bordenau für sein Wirken als "Regisseur, Texter, Schauspieler und Moderator" in Bordenau. Die Laudatio hielt Gerda Besier-Reus. Eine ebenso schöne Laudatio auf Peter Tenge hält Martin Drebs in seiner  Kolumne für uns bereit. 


28.9.2014
Der Hochstapler Felix Krull kommt mit Musik ins DGH

Am Freitag, 3. und am Samstag, 4. Oktober 2014, jeweils um 16 Uhr, werden die „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“, ein Meisterwerk von Thomas Mann, von "Unser Dorf liest" im DGH präsentiert. Den Text für die beiden ca. zweistündigen Ausschnitte bearbeitete Schauspieler und Regisseur Peter Tenge, der vor wenigen Tagen  den Förderpreis der Stiftung Bordenau erhielt. Die Figur des Felix Krull wird dabei auf mehrere Leser verteilt. Für den feierlich-musikalischen Rahmen sorgt das Quartett Faber-Hagemann. Mehr Infos auch in den Kolumnen von Martin Drebs.


13.9.2014
Stiftung Bordenau vergibt den Förderpreis 2014

Am Freitag, 26. September, wird die Stiftung Bordenau das Geheimnis lüften, wer den mit 500 € dotierten Förderpreis der Stiftung erhält und wer mit Fördergeldern bedacht wird. Neben aktuellen Informationen aus der Stiftung wartet ein interessantes Programm auf die Gäste. Alle Bordenauer sind herzlich eingeladen. Beginn ist um 19.30 Uhr im DGH


Felix Krull

17.8.2014
„Die Welt will betrogen sein“

Und wenn schon Betrug, dann perfekt und auch gerne mit künstlerischen Mitteln. Mit „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“, einem Meisterwerk von Thomas Mann, setzt "Unser Dorf liest" am 3. und 4. Oktober 2014 die literarische Reihe mit Ganzschriften deutschsprachiger Autoren fort. Den Text für die Lesung in zwei Teilen bearbeitete Schauspieler und Regisseur Peter Tenge, die Musik kommt vom hervorragenden Ensemble um Andreas Hagemann (Musikalische Leitung).
Mehr Infos bietet die Kolumne von Martin Drebs

Links: Schutzumschlag der Erstausgabe des vollständigen Romans aus dem S.-Fischer-Verlag, 1954

3.8.2014
TSV Bordenau startet neuen Internetauftritt

Informativ und ganz modern präsentiert sich der TSV Bordenau seit dem 1. August im Internet. Damit hat der Vorstand um den Vorsitzenden Holger Bahl eines der im März angekündigten Projektre bereits umgesetzt. Natürlich sind noch nicht alle Seiten gefüllt, aber das soll sich bald ändern. Einen besonderen Erfolg zeigt der aktuelle Aufmacher: Die B-Juniorinnen gewannen das Double in der Fußballkreisklasse.


8.7.2014
Ganz Neustadt geht am Wochenende auf KULtourREISE


Am 12./13. Juli findet überall im Neustädter Land die 2. KULtourREISE statt. Und dieses großartige Angebot werden sich die Bordenauer nicht entgehen lassen, auch wenn in Bordenau selbst in diesem Jahr keine Veranstaltung angeboten wird. Ganz gleich, ob Sie mit dem Fahrrad oder Auto fahren oder sich bequem mit dem Bus kutschieren  lassen: Neustadts Kultur ist eine Reise wert.
Weitere Infos beim Kulturnetzwerk und in der Kolumne von Martin Drebs. Das Programm als Flyer..

15.6.2014
Hauke Jagau bleibt Regionspräsident - in Bordenau siegt Axel Brockmann

50,9 % der Wähler entschieden sich am Sonntag, 15. Juni 2014, in der Stichwahl für den SPD-Kandidaten. Axel Jagau. Gegenkandidat Axel Brockmann von der CDU erhielt 49,1 % der Stimmen. In Bordenau konnte die CDU offenbar die Stimmen der kleineren Parteien auf sich ziehen und lag klar vorne. So wählte Bordenau (Gültige Stimmen, vorläufig und ohne Briefwahl):

Partei Kandidat Stimmen Anteil in %
SPD Jagau, Hauke 190 43,1
CDU Brockmann, Axel 251 56,9

Drei Jungstörche wurden in Bordenau gesichtet

Dass das Storchennest auf dem Dach der Alten Schule in Bordenau bewohnt wird, ist ja nicht zu übersehen. Doch wie viele Jungstörche gibt es in diesem Jahr? Karsten Löffelholz hat genau beobachtet und zum Beweis am 30. Mai auch fotografiert: Drei Nestlinge sind im großen Nest zu Hause. Vielen Dank für das schöne Foto!

Der Dorfteich in Bordenau

2.6.2014
Bordenau soll ländliches Kleinzentrum werden

"Beharrlichkeit zahlt sich aus", sagt Ortsbürgermeister Harry Piehl und meint damit das Projekt "Ländliches Kleinzentrum" im südlichen Bereich des Stadtgebietes Neustadt. Am Donnerstag, 5. Juni, um 19.30 Uhr treffen sich alle interessierten Bordenauer in der "Dorfwerkstatt" zum Ideenaustausch. "Wir wollen alle unser Dorf fit für die Zukunft machen und ich hoffe auf eine hohe Teilnehmerzahl" so Harry Piehl weiter. Auch in der Ortsratssitzung am 10.06.14 soll die Dorfwerkstatt ein Thema sein (Drucksache 2014/021/3).


30.5.2014
Über den Regionspräsidenten entscheidet Stichwahl am 15. Juni

Nur knapp verfehlte Amtsinhaber Hauke Jagau (SPD) in der ersten Runde mit 47,3 % der Stimmen die absolute Mehrheit vor dem Herausforderer Axel Brockmann (CDU) mit 38,7 %. Die Wahlbeteilgung betrug 44,5 %. So wählten die Bordenauer:

Partei Kandidat Stimmen Anteil in %
SPD Jagau, Hauke 397 44,5
CDU Brockmann, Axel  393 44,1
FDP Kier, Gerhard Christian 20 2,2
DIE LINKE. Fleischmann, Michael 41 4,6
 AfD Tischler, Anke   35 3,9
Einzelvorschlag Kleyer, Ralf 6 0,7

Das Wahllokal in Bordenau in der Schule am Dorfteich ist am Sonntag, 15. Juni 2014, von 8 bis 18 Uhr geöffnet.


11.5.2014
EU-Euopäer wählen ein neues Parlament

Am 25. Mai wird das Europäische Parlament gewählt. Anders als bei nationalen Wahlen bleiben die Programme der Parteien und die Positionen ihrer Kandidaten den meisten Bürgern fremd. Dabei werden in Straßburg Entscheidungen mit großer Tragweite für uns alle getroffen. Der Wahlomat der Bundeszentrale für politische Bildung gibt einen Überblick über die Ziele der Parteien und kann bei der Entscheidung hilfreich sein. Das Wahllokal in Bordenau in der Schule am Dorfteich ist am Sonntag, 25. Mai 2014, von 8 bis 18 Uhr geöffnet.


3.5.2014
Nächste Ratssitzung der Stadt Neustadt in Bordenau

Einmal jährlich tag der Rat der Stadt in einem der Dörfer. In diesem Jahr, am Donnerstag, 8. Mai, um 18 Uhr findet die öffentliche Sitzung im DGH in Bordenau statt. Ortsbürgermeister Harry Piehl lädt alle Bordenauer ein, bei der Diskussion der zahlreichen Tagesordnungspunkte dabei zu sein. Platz für zahlreiche Besucher ist ausreichend vorhanden.



Ein Film von Wilfried Rave

1.5.2014
Bordenauer Füchse treten im Fernsehen auf

Der Naturfotograf Wilfried Rave aus Bordenau hat sechs Wochen lang das Leben junger Füchse am Dammkrug mit der Kamera beobachtet. Ausschnitte aus seinem Film sind am Sonntag im ZDF in der Reihe "Terra X" zu sehen. Unter dem Titel "Hamster und Kollegen" läuft die Sendung am Sonntag, 4. Mai, um 18.30 Uhr. Das spannende Video lässt sich auch im Internet auf Rave Naturfotos bewundern.



William Shakespeare - getauft am 26.4.1564 und gestorben am 23.4.1616

21.4.2014
Lesefest am UNESCO-Welttag des Buches

Am 23. April 2014 feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen, „Bordenau liest“ und andere Lesebegeisterte den UNESCO-Welttag des Buches mit einem großen Lesefest. Über diesen Brauch hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere Bedeutung: Er ist der Todestag von William Shakespeare. Nun ist Shakespeares Geist auch in den Bäuchen angekommen, denn die „Telekom Kantine Nordost“ feiert in diesen Tagen die Shakespeare-Woche. Mehr dazu in der Kolumne von Martin Drebs.


31.3.2014
Osterfeuer am Burgsteller Weg benötigt noch Nahrung

Für das Osterfeuer am Burgsteller Weg kann am 5. und 12. April jeweils in der Zeit von 9 bis 15 Uhr Baum- und Strauchschnitt abgegeben werden. Es ist auch Abholung möglich. Nähere Informationen und Anmeldungen bei Alexander Maaß unter Tel.: 0172-4457940. Das Osterfeuer soll am Samstag, 19.4.2014, etwa um 19.30 Uhr angezündet werden. Bereits ab 18 Uhr stehen Getränke und Bratwurst bereit.



Die Kindertagesstätte Bordenau

29.3.2014
Kindertagesstätte soll auf zweite Hortgruppe verzichten

Die Elternvertreter sind erbost, weil das Landesjugendamt für die geplante zweite Hortgruppe und die Ganztagskrippe keine Betriebserlaubnis erteilt hat. Somit darf die Kindertagesstätte Bordenau beides zum Sommer 2014 nicht einrichten, obwohl dies nach Meinung der Eltern dringend erforderlich wäre. Am Dienstag, 1.4.2014 um 20.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus soll mit allen Beteiligten, darunter auch Vertreter der Stadt, der Schule, des Ortsrates und des Landesjugendamtes Hannover, diskutiert werden.


Karin Glade

22.3.2014
Seit über 40 Jahren die gute Seele der Bücherei in Bordenau

33 Jahre war Karin Glade Lehrerin an der Grundschule Bordenau, vor über 25 Jahren gründete sie die Bildungseinrichtung „Werkstatt Bordenau“ und engagierte sich ab 2004 ehrenamtlich in der Bücherei. Über 40 Jahre hat sie nun schon zur Lese- und Leserförderung beigetragen. Die Stiftung Bordenau verlieh ihr 2011 den Förderpreis. Das waren für Martin Drebs Anlässe genug, um Karin Glade in einer Kolumne zu ehren. Die Bordenauer Bücherei in der Schule am Dorfteich ist übrigens immer montags von 8 -13 und von 16 - 18 Uhr geöffnet.


von links: Nicole Wolf (Regionssportbund), Claudia Stolte, Elke Johnson-Baumgarte

10.3.2014
Vorstand des TSV Bordenau ist wieder komplett

Auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder des TSV Bordenau Holger Bahl zum Vorsitzenden gewählt und Holger König zu seinem Stellvertreter. Reinhard Reuter wird die Geschäftsführung übernehmen und Sandra Pfeifenbring die  Kasse. Alle Details finden Sie hier, zusammengestellt von Claudia Stolte. Sie ist für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins zuständig und erhielt für ihr 22jähriges Engagement im Verein eine Ehrenurkunde und eine Ehrennadel vom Regionssportbund.

1.3.2014
TSV Bordenau lädt ein zur Hauptversammlung - und zur Vorstandswahl

Die Jahreshauptversammlung des TSV Bordenau am Freitag, 7. März 2014, im DGH verspricht spannend zu werden, nachdem die amtierende Vorsitzende Elke Johnson-Baumgarte ihren Rücktritt angekündigt hat. Denn auch die beiden Funktionen Geschäftsführung und Kassenwart sind zurzeit nur kommissarisch besetzt. Die vollständige Tagesordnung finden Sie hier.


Christiane Hess

4.2.2014
Christiane Hess kommt mit "30 km pro Sekunde" ins DGH

In diesem Solotheaterprogramm nimmt Christiane Hess, die bereits zum zweiten Mal in Bordenau gastiert, das menschliche Dasein und unseren Umgang mit der Natur detailliert unter die Lupe. In Höchstgeschwindigkeit wechselt sie die Rollen. Eine Kartoffel mit Patent-Problem und ein genmanipuliertes Maiskorn kommen ebenso zu Wort wie eine verliebte Tomate, eine Schnecke in großer Eile und ein verwirrter Mond. Die Veranstaltung der Kulturgruppe der Stiftung Bordenau beginnt am Feitag, 14. Februar 2014 um 20 Uhr im DGH in Bordenau.


Das Ortswappen

21.1.2014
Bordenau wird 1125 Jahre alt - Planung soll besprochen werden

In diesem Jahr gibt es gleich mehrere Ortsjubiläen zu feiern. Bordenau wird 1125 Jahre alt und Neustadt a. Rbge. 800 Jahre. Ortsbürgermeister Harry Piehl lädt die Vereine und Institutionen in Bordenau zur Vorbereitung dieser Feiern und zur Absprache weiterer Veranstaltungen am Montag, 27.1.14 um 19.30 Uhr in das DGH ein.

6.1.2014
DRK bietet Gedächtnistraining an

Bevor es in Vergessenheit gerät: Der Ortsverein Bordenau des DRK bietet im Januar wieder Gedächtnistrainig an. Es gibt noch freie Plätze. Alle Infos dazu hat Hilda Queisler unter 05032-66426.

Meldungen aus 2014

2013 2015